Golfclub Drautal/Berg:

Charity im Rahmen des Turniers der Gemeinde Berg im Drautal

19. August 2009

 

56 Golferinnen und Golfer gehen letzten Samstag im GC Drautal/Berg beim „9. Turnier der Gemeinde Berg im Drautal“ an den Start und spielen insbesondere für einen guten Zweck. Fließt doch ein Teil des Nenngeldes dem Dorfservice der Gemeinde zu. Einer tollen sozialen Einrichtung, die eine gemeindenahe Versorgung sozial bedürftiger Menschen und Familien unterstützt.

2009 08 19 turnier gemeinde berg AAuch die im Rahmen der Siegerehrung bei einer Tombola und der Versteigerung einer Skulptur erzielten Einnahmen fließen dorthin, so dass am Ende ein namhafter Betrag seinen Besitzer wechselt. Allseits zufriedene Gesichter deshalb im Hotel Glocknerhof, dem Gastro-Sponsor des Turniers, der nicht nur für einen gelungenen kulinarischen Turnier-Abschluss sorgt, sondern auch tagsüber wieder für eine hervorragende Halfway verantwortlich zeichnet.

Dabei allerdings nur kurzfristig für Verwirrung sorgt, weil „marmeladenlose“ Krapfen angeboten werden. Doch Insider klären auf, dass man gerade daran die echt hausgemachten „Berger Krapfen“ erkennt. Bei der im Rahmen der Siegerehrung durchgeführten Tombola stehen 100 Preisen 300 Lose gegenüber, was für viele glückliche Gewinner sorgt. Alle Preise übrigens gespendet von den Wirtschaftstreibenden der Umgebung.

Die Versteigerung einer wertvollen Skultur des bekannten Künstlers Hans-Peter Profunser nimmt in seiner unnachahmlichen Art der Greifenburger Pfarrer Mag. Harald Truskaller vor, der nicht nur als allseits beliebter Seelsorger bekannt ist, sondern insbesondere auch als „Versteigerungs-Profi“ bei diversen Veranstaltungen. Ersteigert wird die Figur von der achtjährigen Patrizia, der Tochter des Berger Bürgermeisters Ferdinand Hueter. Patrizia hält so lange Geldscheine in die Luft, bis sie und somit der Papa den letzten Zuschlag erhalten.