Neue Clubmeisterin im GC Drautal/Berg

Kampflos muss Ladies-Captain und Serien-Clubmeisterin Erika Auernig den Titel einer Clubmeisterin heuer abgeben, weil sie bei den Clubmeisterschaften des GC Drautal/Berg Ende August wegen Unabkömmlichkeit am Arbeitsplatz fehlt. Neue und glückliche Clubmeisterin ist Manuela Ressnig. Bei den Herren verteidigt Serienclubmeister Friedrich Kamnik seinen Titel.

2010 clubmeisterschaft 100 A55 TeilnehmerInnen, darunter sieben Gäste, gehen am Meisterschafts-Wochenende des GC Drautal/Berg Ende August an den Start. 28 Zählspieler in der Gruppe A (HCP 0 bis 26,4) und 27 Spieler mit Stableford in der Gruppe B (HCP 25,5 bis 45 + Gäste). Aufregung herrscht vor dem ersten Abschlag insbesondere bei den Damen, weil Serienmeisterin und Ladies Captain Erika Auernig ihre Brötchen am Arbeitsplatz verdienen muss und fehlt. So wird schon vor dem Start die eine oder andere Wette abgeschlossen, wer die neue Clubmeisterin werden wird. Aber nicht nur bei den Damen wird es spannend.

So liegen nach dem ersten Tag Waltraud Pfeifer und Manuela Ressnig mit 83 Schlägen gleichauf, während sich bei den Herren auch Serienmeister Friedrich Kamnik Herausforderern stellen muss. Er liegt nach Tag 1 ebenfalls mit 70 Schlägen gleichauf mit Peter Hauser. Wobei mit 71 Schlägen schon knapp dahinter Josef Pfeifer folgt.

2010 clubmeisterschaft 100 AWährend am ersten Turniertag eine fette Regenwolke noch für eine kurze Unterbrechung sorgt, lacht am zweiten wieder die Sonne vom Himmel. Die insbesondere für Manuela Ressnig zu stahlen scheint, die sich nun endgültig durchsetzt und den Clubmeister-Titel holt. Sie strahlt ebenso für Friedrich Kamnik, der seine Verfolger abschüttelt und einmal mehr seinen Titel erfolgreich verteidigen kann. Erwähnenswert als ein Höhepunkt des zweiten Tages ist mich Sicherheit auch der Offensivgeist von Andreas Gräml, der vom Abschlag des 9er-Loches aus das Green direkt über die Driving Range angreift und sich nach gelungenem 3,5 m Putt selbst mit Eagle belohnt.